34. KARL-SCHNIEKE-TURNIER | 08. Januar 2022

Liebe blaugelbweiße Sportfreunde,

seit vielen Jahren gehört das Internationale Karl-Schnieke-Turnier zu den regelmäßigen Ankern im Jahreskalender des FC Carl Zeiss Jena. Zur 34. Auflage am 08. Januar wollen wir dieses wunderbare Turnier mit seinem sportlichen Reiz und der sehenswerten Teilnehmerschaft auf eine andere, neue und größere Plattform heben. Erfüllen sich unsere Pläne, werden wir nicht nur den Spielort verlagern, sondern auch damit einhergehend eine breitere Öffentlichkeit für ein gemeinsames Vereins- und Fußballfest in diesem Rahmen gewinnen.

Zu diesem Zweck bekommt das Schnieke-Turnier auch eine eigene Website, welche wir nun in den kommenden Wochen gemeinsam aufbauen und mit Leben füllen möchten. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, nicht nur ein U14-Fussballturnier auf die Beine zu stellen, sondern den gastgebenden Verein FC Carl Zeiss Jena e.V., seine Geschichte und die wichtige Nachwuchsarbeit in den Fokus zu rücken. Wir wollen darauf aufmerksam machen, wie vielseitig dieser Club ist bzw. sein kann, warum er tausende Menschen regelmäßig anzieht und wie bedeutsam es ist, die eigenen Potentiale deutlich besser im Blick zu haben als es in den letzten Jahren kollektiver Normalzustand war.

Wer sind „wir“?

Das etablierte Orga-Team aus dem Kern des Nachwuchsleistungszentrums hat Unterstützung aus Reihen der Horda Azzuro bekommen. Damit kann es gelingen, dem Turniertag einen Rahmen zu verleihen, welcher schlichtweg verdient ist. Was das alles bedeuten kann und wird, erfahrt ihr in den kommenden Wochen unter anderem hier…